Die Botschaft und Konsulat Vietnam in Deutschland

Im diesem Artikel wird auf die Unterschiede zwischen einer Botschaft und einer Konsulat von Vietnam eingegangen. Du erfährst welche Behörde für welche Sachen zuständig sind und erhältst kurze Infos über Visum-Angelegenheiten und Fragen bzgl. Legalisierungen und Beglaubigungen. Über die Kontaktdaten, die wir dir unten geben, kannst du dich auch direkt an die Behörden wenden.

Botschaft und Konsulat Vietnam in Deutschland

Es gibt zwei vietnamesische Auslandsvertretungen in Deutschland: Die wichtigste Vertretung ist die Botschaft Vietnam mit Hauptsitz in Berlin und die zweite Vertretung des Landes ist das Generalkonsulat mit Sitz in Frankfurt am Main. Doch welche Behörde ist zuständig für welches Sache? Das erfährt ihr im folgenden Abschnitt.

Botschaft Vietnam in Berlin

Die Botschaft Vietnam ist eine diplomatische Vertretung der Sozialistischen Republik Vietnam in Deutschland. Ihre Hauptaufgabe ist es, die Interessen ihres eigenen Landes Deutschland gegenüber zu vertreten. Dabei liegt der Schwerpunkt der Arbeit eines Botschafters in der wirtschaftlichen und kulturellen Zusammenarbeit mit Deutschland. Zudem soll der Botschafter die bilaterale Beziehung zwischen Vietnam und Deutschland stärken und fördern.

Die vietnamesische Botschaft in Berlin verfügt über eine konsularische Abteilung, die mit konsularischen Aufgaben wie etwa die Erteilung von Visa für Ausländer oder die Ausfertigung von Pässen für die eigenen Staatsbürger betraut werden.

Das Gelände, auf dem die vietnamesische Botschaft sich befindet, steht unter besonderem völkerrechtlichen Schutz. Das bedeutet, dass das Gastgeberland (in diesem Fall Deutschland) das Botschaftsgelände ohne Einwilligung des Botschaftslandes nicht betreten, durchsuchen oder beschlagnahmen darf.

Konsulat Vietnam in Frankfurt am Main

Die Botschaft wird in ihrer Aufgabe von dem Konsulat Vietnam unterstützt. Im Gegensatz zu den Botschafter, hat das Konsulat keinen diplomatischen Aufgaben, vielmehr vertritt es in erster Linie die Interessen der vietnamesischen Bürger und Bürgerinnen, die sich in Deutschland aufhalten bzw. in Deutschland leben.

Das Konsulat ist zuständig für die Ausstellung von wichtigen Dokumenten wie zum Beispiel die Ausstellung von Pässen, das Melden von Geburten, Eheschließungen, Scheidungen, Adoptionen, Todesfällen usw. Zudem informiert das Konsulat über Einreise- und Ausreise-Bestimmungen, Visa-Angelegenheit, Passverlängerungen, sowie Arbeitssituation im Gastland und im Inland.

In Notsituationen (z.B. Verlust des Reisepasses) können vietnamesische Bürger und Bürgerinnen sich an das Konsulat wenden.

Visum-Antrag

Grundsätzlich gibt es drei Möglichkeiten, ein Visum für Vietnam zu beantragen:

  1. Über die Botschaft Vietnam in Berlin oder über das Konsulat Vietnam in Frankfurt a.M. oder über
  2. den elektronischen Weg (e-Visum) oder über einer
  3. Vorabgenehmigung für das Visum bei der Einreise (Visa on Arrival).

Die dritte Möglichkeit (Visa on Arrival) wurde für dringende Fälle eingeführt und stellt nicht den Norm dar. Die ersten zwei Möglichkeiten ist der übliche Weg um ein Visum zu beantragen.

Visum-Antrag über die Botschaft oder das Konsulat

Wenn du dein Visum über die Botschaft beantragen möchtest, musst du ein Antragsformular aus dem Internet holen. Diesen Antrag kannst du entweder online ausfüllen und ausdrucken oder du kannst diesen Antrag zuerst ausdrucken und dann offline ausfüllen.

Anschließend musst du den Antrag unterschreiben und zusammen mit allen erforderlichen Unterlagen per Post an das Konsulat oder an die Botschaft schicken. Zu den Dokumenten zählen auf jeden Fall dein Originalreisepass, ein aktuelles Passfoto, einen vorfrankierten Briefumschlag für die Rücksendung deines Reisepasses sowie das Visumgebühr in Bar.

Hier findest du dein das Online und das Offline Antragsformular:

*Das elektronische Antragsformular stellt keinen elektronischen Visum-Antrag dar und somit wird auch kein e-Visum ausgestellt. Bei diesem Formular wirst nur du Schritt für Schritt durch den Antrag geführt. Du kannst alle Daten online eingeben und am Ende musst du diesen Antrag nur noch ausdrucken und unterschreiben.

Online-Antrag eines e-Visums

Es gibt auch die Möglichkeit das Visum online zu beantragen. Nachdem du auf der offiziellen Website des Auslandsportals den Antrag ausgefüllt und abgeschickt hast, wird dein Visum innerhalb von 1-3 Werktagen fertig gestellt. Die vietnamesische Auslandvertretung werden dich per Email über den Status deines Visums informieren. Mit einem Registrierungscode kannst du auf der o.g. Webseite einloggen und dein e-Visum als PDF-Datei herunterladen.

Visum-Kosten

Die Kosten des e-Visums liegt deutlich unter den Kosten des Visums bei der Botschaft Vietnam.

Kosten für das e-Visum: 25 Euro

Kosten für das Visum über die Botschaft Vietnam: Die aktuellen Visumgebühren und Einzelheiten bzgl. der Unterlagen bei der Konsularabteilung musst du unter der Telefonnummer: +49 30 53630 102 oder +49 30 53630 108 oder per Email (visaberlin2011@yahoo.com ) nachfragen.

Vietnamesische Botschaft in Berlin

Botschaft Vietnam in Berlin
Botschaft Vietnam in Berlin

Neben zahlreichen anderen Aufgaben kümmert die Konsularabteilung der Botschaft Berlin sich auch um folgende Angelegenheiten:

  • Geburtsurkunde
  • Adoption
  • Eheurkunde
  • Scheidung
  • Passport – Änderung, Verlängerung, Ausstellung
  • Visum – Vergabe für die Einreise nach Deutschland
  • Bescheinigung für die Einreise nach Vietnam ohne Visum für Familienangehörige von Vietnamesen und Personen vietnamesischer Abstammung, die keinen vietnamesischen Pass mehr besitzen.
  • Legalisierung (Beglaubigung) von Dokumenten

Unsere Erfahrung mit der Botschaft Vietnam in Berlin

Aus eigener Erfahrung konnten wir mit gutem Gewissen sagen, dass wir bisher immer sehr gute Erfahrungen mit der Botschaft von Vietnam in Berlin gemacht haben. Alle Fragen wurden am Telefon freundlich und zu unserer voller Zufriedenheit beantwortet.

Die Legalisierung unserer eigenen Geburts- und Eheurkunden sowie die Ausstellung der Geburtsurkunde unserer Kinder verliefen reibungslos.

Seit 20 Jahren beantragen wir das Visum immer wieder bei der Botschaft Vietnam in Berlin und hatten bisher noch keinen einzigen Problem. Innerhalb von einer Woche wurde uns das Visum samt Originalreisepass zugesendet.

Es bleibt auf jeden Fall ein Restrisiko, weil alle Dokumente meist im Original per Post verschickt werden müssen. Für Verluste übernimmt die Botschaft in keinster Weise die Verantwortung.

Wem das Versenden von Originaldokumenten und Bargeld zu gefährlich erscheint, der kann die Dienste von Konsularagenturen in Anspruch nehmen. Dafür wird aber ein kleines Bearbeitungsgebühr erhoben.

Achtung: Diese Unternehmen verschicken deine Unterlagen ebenfalls per Post. Deshalb kann es durchaus passieren, dass deine Unterlagen auf demWeg verloren geht. Nicht alle Unternehmen übernehmen aber dafür die Verantwortung. Aus diesem Grund solltest du genau nachfragen, bevor du dich für ein Unternehmen entscheidest.

Legalisierung bei der Botschaft Vietnam in Berlin

Legalisiert müssen deutsche Urkunden, die in Vietnam verwendet werden sollen und vietnamesische Urkunden, die in Deutschland verwendet werden sollen. Das bedeutet, dass die Urkunden von der Botschaft in die Amtssprache des jeweiligen Landes übersetzt und durch einen Stempel und Unterschrift der Botschaft legalisiert werden.

Für die Legalisierung von Urkunden müssen folgende Unterlagen entweder persönlich oder per Post an die Botschaft gesendet werden:

  • vollständig ausgefüllter Antrag auf Legalisierung: Formular LS/HPH-2012/TK
  • Originalausweis oder beglaubigte Kopie des Ausweises
  • Original-Urkunde oder beglaubigte Urkunde sowie eine Kopie dieser Urkunde zum Verbleib bei der Botschaft
  • Vorfrankierter und an die adressierter Briefumschlag (3,25 Euro)  für die Rücksendung der Dokumente, falls sie nicht persönlich abgeholt werden können.

Die Urkunden, die legalisiert werden sollen, müssen entweder im Originalen vorliegen oder wenn es sich um eine Kopie der Urkunden handelt, muss die Kopie durch eine Bundes- bzw. Landesbehörde oder eine andere berechtigte Institution beglaubigt werden.

Die Kosten für die Legalisierung müssen per Telefon oder per eMail bei der Botschaft nachgefragt werden. Die Bezahlung des Legalisierungsgebühr erfolgt entweder in Bar oder als Verrechnungsscheck (Empfänger: Botschaft der S.R. Vietnam). Beide Bezahlungsarten müssen per Postweg an die Botschaft gesendet werden.

Das Einsenden per Einschreiben kann man sich sparen, weil die Botschaft bei einer Verlust der Dokumente und des Bargeldes keine Haftung übernimmt. Du kannst die Briefe entweder als DHL Expressbrief einschicken oder von einem verlässlichen Kurierdienst überbringen lassen.

Anschrift, Öffnungszeiten und Telefonnummer

Nachfolgend findest du die Kontaktdaten sowie die Öffnungszeiten der Botschaft Berlin.

Botschaft der Sozialistischen Republik Vietnam

Konsularabteilung
Elsenstraße 3
12435 Berlin-Treptow

Öffnungszeit der Konsularabteilung:

Montag, Mittwoch und Donnerstag

Vormittags: 9:00 Uhr bis 12:30 Uhr
(Antragsannahme: 9:00 Uhr bis 12:30 Uhr; Rückgabe: 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr)

Nachmittags: 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr
(Antragsannahme: 14.00 Uhr bis 16.30 Uhr; Rückgabe von 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr)

An deutschen und vietnamesischen Feiertagen bleibt das Generalkonsulat geschlossen.

Telefonnummer:

  • Zentrale: (030) 53630108
  • Politik: (030) 53630113/119/131
  • Visum: (030) 53630102

Fax.: +49 30 53630 200

Vietnam Generalkonsulat und Konsulat in Frankfurt

In Frankfurt am Main ist nur das Generalkonsulat der Sozialistischen Republik Vietnam als Vertretung tätig, nicht aber die Botschaft Vietnam. In Deutschland hat die Botschaft Vietnam hat ihren Sitz ausschließlich in Berlin.

Villa Hanoi Konsulat Vietnam in Frankfurt
Villa Hanoi Konsulat Vietnam in Frankfurt

Legalisierung und Beglaubigung beim Konsulat Vietnam in Frankfurt

Sowohl die konsularische Bescheinigung der vietnamesischen Dokumente zur Führung in Deutschland als auch die konsularische Bescheinigung der deutschen Dokumente zur Führung in Vietnam können durch das Konsulat in Frankfurt am Main erfolgen.

Anders als die Botschaft, verlangt das Konsulat in Frankfurt die Originaldokumente mit Beglaubigung. So steht es zumindest auf der Website des Konsulats. Wir haben bisher noch keine Erfahrung mit dem Konsulat in Frankfurt gemacht. Wer auf eine Nummer sicher gehen will, kann beim Konsulat kurz anrufen und nachfragen.

Die Beglaubigung vietnamesischer Dokumente müssen durch die Konsularabteilung des Außenministeriums Vietnam oder durch die Außenstelle des Außenministeriums in Ho Chi Minh Stadt erfolgen. Die Beglaubigung deutscher Dokumente können durch die zuständigen deutschen Behörden erfolgen, deren Unterschriftproben beim Generalkonsulat Vietnam hinterlegt worden sind. Dazu zählen das Landgericht, das Regierungspräsidium oder die Bezirksregierung, das Bundesamt für Justiz, die Landesverwaltung oder die Verwaltungsdirektion, das Innenministerium sowie die Industrie & Handelskammer.

Des Weiteren muss eine Kopie des beglaubigten Dokuments für die Akte des Konsulats sowie die Bearbeitungsgebühr eingereicht werden. Die Kosten für das Bearbeitungsgebühr müssen beim Konsulat erfragt werden.

Die oben genannten Dokumente, das Gebühr und ein an dich adressierter Briefumschlag müssen an das Konsulat Vietnam in Frankfurt am Main per Post oder Kurrierdienst gesendet werden, wenn die Möglichkeit zur persönlichen Abgabe und Abholung nicht besteht.

Anschrift, Öffnungszeiten und Telefonnummer

Villa Hanoi
Kennedy-Alle 49
60596 Frankfurt am Main

Pass und Visastelle

Nebeneingang von Villa Hanoi
Rubenstraße 30
60596 Frankfurt am Main

Öffnungszeit:

Montag, Mittwoch und Donnerstag
Vormittag 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Nachmittag: 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

An deutschen und vietnamesischen Feiertagen bleibt das Generalkonsulat geschlossen.

E-Mail: visa@vietnam-generalkonsulat.de

Telefon: +49-69-795 336 50

Fax: +49-69-795 336 511

Vietnamesische Botschaft und Konsulat in München

In München gibt es keine Vietnamesische Auslandsvertretungen. Die Botschaft Vietnam liegt in Berlin und das Konsulat Vietnam liegt in Frankfurt am Main. Bei Fragen kann man die Botschaft oder das Konsulat anrufen. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass Anrufe besser funktionieren als eMails. Faxe bleiben unbeantwortet.

Die Botschaft und Konsulat Vietnam in Deutschland
5 (100%) 1 Stimme
Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Teilen
Twittern
WhatsApp
Pin