e-Visum für Vietnam online beantragen

In diesem Artikel erfährst du alles über das elektronische Visum für Vietnam, sowie zu Kosten, Bearbeitungszeit, Beantragung und Voraussetzungen. Im Anschluss schreiben wir über unsere Erfahrung mit dem e-Visum.

Das e-Visum gibt es erst seit Februar 2017 und es befindet sich immer noch in der Testphase, die kürzlich bis Januar 2021 verlängert wurde. Den Erfahrungsberichten nach zu urteilen haben die meisten Leute bisher gute Erfahrungen damit gemacht.

Was ist ein Vietnam e-Visum (elektronisches Visum)?

Das elektronische Visum für Vietnam, kurz das Vietnam e-Visum, ist identisch mit einem klassischen Visum, nur mit dem Unterschied, dass das e-Visum über ein elektronisches System von der vietnamesischen Ausländerbehörde ausgestellt werden.

Falls du nicht weiß, ob du für Vietnam einen Visum brauchst oder nicht, ließ bitte im allgemeinen Beitrag über das Visum Vietnam. Wenn du eine Spontanreise planst, kannst du auch ein Vietnam Visa on Arrival beantragen.

Mit dem e-Visum wird dir die Erlaubnis gegeben, in Vietnam einzureisen und dich dort für maximal 30 Tage aufzuhalten.

Du musst den Antrag für das Visum dabei online beantragen und alle benötigen Dokumente online abschicken. Das Visum erhältst du als pdf-Datei per Mail oder Download zugeschickt, den du selber ausdrucken und als Papierform mit dir führen musst.

Bei Ankunft in Vietnam musst du den Ausdruck den zuständigen Beamten am Flughafen vorzeigen. Daraufhin bekommst du eine Bestätigung in Form eines Stempels oder einer Marke in deinem Reisepass.

Vorteile des elektronischen Visums für Vietnam

  • Das e-Visum ist zur Zeit die günstigste Vietnam Visum
  • Du musst deinen Originalreisepass und das Bargeld mit allen anderen benötigen Unterlagen weder bei der Botschaft persönlich abgeben, noch per Post einschicken.
  • Du kannst das e-Visum von überall auf der Welt beantragen.
  • Die Bearbeitungszeit von drei Tagen ist deutlich schneller als beim klassischen Visum (1 Woche)

Nachteile des elektronischen Visums für Vietnam

  • Du kannst dich nur maximal 30 Tage lang in Vietnam aufhalten.
  • Eine mehrmalige Einreise ist nicht möglich.
  • Falls du nicht über die internationalen Flughäfen einreisen, sondern über den Landweg oder den Schiffweg einreisen möchtest, musst du beim Beantragen bereits den konkreten Grenzübergang angeben. Das Visum wird nur für das ausgewählte Land- und Schiffgrenzübergang gültig.
  • Falls der Antrag abgelehnt wird, wird die Gebühr nicht zurückerstattet.

Ließ unseren Beitrag über Vietnam, um mehr Informationen für deine Vietnamreise zu erhalten.

Wie lange ist das Vietnam e-Visum gültig?

Das e-Visum ist nur für eine einmalige Einreise und maximal 30 Tage gültig. Falls du eine mehrmalige Einreise (Multiple Entry) wünscht, musst du das klassische Visum oder das Visa on Arrival beantragen.

Die Beantragung einer mehrmaligen Einreise macht dann Sinn, wenn du zwischendurch das Land verlassen möchtest, um beispielweise andere Länder zu besuchen.

Bearbeitungszeit des e-Visums

Wenn alle Unterlagen vollständig abgeschickt wurden, dauert die Bearbeitungszeit bis zu 3 Tagen. Dann wird dir das Vietnam e-Visum als pdf-Datei per Mail zugeschickt, den du bitte ausdrucken musst.

E-Visum für Vietnam beantragen

In diesem Abschnitt wird dir gezeigt, wie du dein Vietnam e-Visum beantragen kannst.

Aktuell gibt es auf der offiziellen Seite der vietnamesischen Ausländerbehörde den Antrag für ein e-Visum nur auf Englisch und Vietnamesisch. Wer mit der Englischen Sprache nicht gut klarkommt, kann über eine Agentur den Antrag für das e-Visum vornehmen. Dafür fällt eine kleine Bearbeitungsgebühr an.

Wir haben uns die Mühe gemacht, die wichtigsten Dinge für den e-Visum Antrag zusammen zu fassen, sodass du deinen online Antrag selbst ausfüllen kannst. Auf dieser Weise möchten wir dir dabei helfen, Kosten zu sparen.

Voraussetzung für die Erteilung eines elektronischen Visums

  • Du musst ein Ausländer sein, der nicht in Vietnam lebt.
  • Dein Reisepass muss noch mindestens 6 Monate lang gültig sein.

Welche Unterlagen wird für das elektronisches Visum benötigt?

  • Digitales biometrisches Passfoto im Format 4 x 6 cm (maximal 1MB groß)
  • Digitales Foto des Reisepasses (maximal 2 MB groß)
  • Kreditkarte

Die offizielle Seite für das e-Visum Vietnam

Hier geht e zur offiziellen Seite der Vietnamesischen Einwanderungsbehörde, wo du deinen Antrag online ausfüllen und abschicken kannst.

Vietnam e-Visum Antrag Schritt 1
Vietnam e-Visum Antrag Schritt 1
Vietnam e-Visum Antrag Schritt 3 und 4

Wir haben dir den Antraf für das vietnamesische e-Visum unten ins Deutsche übersetzt, um dir das Ausfüllen zu erleichtern.

Bitte überprüfe selbst noch einmal, ob du alles richtig eingetragen hast und drücke dann erst auf „Review application form“. Solltet dir in der Übersicht im nächsten Schritt irgendetwas auffallen, was nicht stimmt, musst du den kompletten Antrag noch einmal ausfüllen. Dies kostet wieder enorm viel Zeit.

e-Visum für Vietnam: Antrag auf Deutsch
e-Visum für Vietnam: Antrag auf Deutsch

Nachdem du alles ausgefüllt hast, musst du auf „Review application form“ drücken. Es erscheint ein Fester wie auf dem Bild unten. Darin steht dein Registierungscode, den du dir bitte notieren musst, damit du später dein e-Visum suchen kannst. Mach am besten einen Screenshoot von Bild Schirm. Wenn du dir dein Code notierst hast, Klicke auf „OK“.

Vietnam e-Visum Registierungscode merken
Vietnam e-Visum Registierungscode merken und auf ok drücken.

Als nächstes wird ein Übersicht deines Antrags angezeigt. Falls alles gestimmt hat, drücke als nächstes auf Payment. Falls irgendetwas nicht passen sollte, musst du auf zurück (Back) drücken und die Formular komplett neu ausfüllen.

"<yoastmark
"<yoastmark
"<yoastmark

Wenn du die obigen Schritte alles gemacht hast, musst du nur noch abwarten, bis die vietnamesische Auslandsbehörde dir per e-Mail Bescheid gibt. Um dein Visum zu sehen, brauchst du nun dein Registrierungscode. Das e-Visum musst du ausdrucken und mit dir führen, damit du es am Flughafen in Vietnam vorzeigen kannst.

E-Visum Vietnam Kosten und Bezahlung

Für das e-Visum musst du eine Gebühr in Höhe von 25 US-Dollar entrichten. Falls der Antrag abgelehnt wird, wird dir die Gebühr nicht wieder zurück erstattet.

Agenturen oder andere Organisationen, die für dich die Beantragung übernehmen, verlangen für die Bearbeitung eine kleine Gebühr. Bei Ablehnung des Antrags erstatten sie dir ihre Bearbeitungsgebühr teilweise zurück.

Die Bezahlung erfolgt ausschließlich per Kreditkarte.

Unsere Erfahrungen mit dem e-Visum für Vietnam

Wir dachten nicht, dass das der Antrag so schnell gehen wird. Innerhalb von 10-15 Minuten ist der Antrag für das elektronisches Visum für Vietnam online ausgefüllt und abgeschickt. Innerhalb von 2 Tagen erhielten wir einen Mail, dass das elektronisches Visum fertig sei. Mit dem Registrierungscode konnte man das Visum dann downloaden. Der Grenzübergang am Flughafen in Hanoi (Einreise) und in Saigon (Ausreise) verlief reibungslos.

Beispiel, wie ein e-Visum für Vietnam aussehen kann:

Musterbeispiel: e-Visum für Vietnam
Musterbeispiel: e-Visum für Vietnam

Wichtig!!!

Bitte halte dir das elektronisches Visum für die Einreise und die Ausreise bereit. Manche Passagiere dachten, dass man bei der Ausreise das elektronisches Visum nicht mehr braucht und haben es weggesteckt. Da gab es Probleme bei der Passkontrolle.

Ablauf am Flughafen:

Schon beim Check-In am Flughafen musste man das ausgedruckte elektronische Visum vorzeigen und bei der Einreise in Hanoi musste man den Visum-Ausdruck am Flughafen bei der Passkontrolle ein zweites Mail vorzeigen. Daraufhin bekommt man einen Einreisestempel im Pass mit einem Vermerk, bis wann die Ausreisedatum erfolgen muss.

Während der Aufenthalt in Vietnam braucht man das elektronisches Visum für die Inlandflüge nicht mehr. Erst bei der Ausreise wird es wieder benötigt.

Fazit: Die Beantragung ist schnell und einfach. Das elektronisches Visum für Vietnam selbst war kostengünstig und innerhalb von 2 Werktagen fertig ausgestellt. Die Passkontrolle verlief ohne Probleme. Wer nur 30 Tage nach Vietnam reisen will und keinen Abstecher in ein anderes Land machen will, den können wir das elektronisches Visum für Vietnam uneingeschränkt empfehlen.

In unseren Vietnam Reiseführer findest du viele weitere Informationen über Vietnam wie z.B. über Vietnam Backpacking oder Vietnam Strände.

Letzte Aktualisierung : 20.05.2019

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Teilen
Twittern
WhatsApp
Pin