Über Hung Nguyen

Hung Nguyen - vinaloka AutorIch bin in Vietnam geboren und die Leidenschaft zum Reisen wurde mir in die Wiege gelegt. Mein Herz schlägt für Vietnam. Ich liebe die vietnamesische Menschen und ihre typischen Kulturmerkmale sowie die vielseitigen Landschaften, die meine Heimat zu bieten hat. Die Website vinloka.com habe ich gegründet mit dem Ziel,

  • detaillierte Informationen über Vietnam zur Verfügung zu stellen, die sowohl die guten als auch die Kehrseiten Vietnams beinhalten. Als waschechter Vietnamese kann ich authentisch über Vietnam berichten und hoffe, dass Freunde aus der ganzen Welt, insbesondere aus Deutschland und aus anderen Teilen Europas, Vietnam aus Sicht eines Lokals verstehen werden und auf dieser Weise das Land mit anderen Augen sehen und entdecken können.
  • kurze, aber effektive Vietnamesisch-Kurse auf Kommunikationslevel kostenlos zur Verfügung zu stellen, die euch den Alltag in Vietnam erleichtern .
  • traditionelle vietnamesische Rezepte zum selber kochen zu geben, die bei den ausländischen Freunden beliebt und berühmt sind, wie z.B.: Bún Chả (ehemalige US-Präsident Obama hat es probiert und war sehr angetan von diesem Gericht), Phở und Gỏi Cuốn (gehören zu den „50 besten Gerichten der Welt“ , Bún Riêu und Bánh Mỳ Hoi An (gehören laut der Reisewebsite Traveller zum 21 besten Gerichten der Welt.

Aus der Gewohnheit auswärts zu frühstücken…

Ich bin in einer kleinen, aber sehr lebhaften und lauten Straße (Thai Thinh Straße) in Hanoi – Vietnam geboren. Die leckeren Street Foods der einfachen Leute auf engen Gehwegen begleiten mich durch meine gesamte Kindheit. Es ist üblich in Vietnam, in einen der Street Food-Läden zu frühstücken und bei mir war es kein Ausnahmefall. Meine erste Mahlzeit des Tages nehme ich in einen der Street Food-Läden in der nächsten Straßenecke ein. Nur zu gut erinnere ich mich an den Duft von schwarzen kardamomen in der Pho Suppe, an den herzhaften und intensiven Geschmack von Bun Rieu Cua, oder an das vietnamesische Baguette – außen knusprig und innen herrlich weich mit einer unverkennbarer Note von vietnamesischen Pâté, wohlriechende Kräuter und fein marinierte Char Siu BBQ Fleisch nach vietnamesischer Art. Wahrscheinlich ergeht es vielen Vietnamesen das Gleiche wie mir: erst wenn man weit weg von der Heimat entfernt ist, merkt man, wie sehr einem der Geschmack und der Duft des vietnamesischen Straßenessens fehlt.

Street Food in Vietnam

Ich liebe Vietnam und hegte schon damals den Wunsch einmal das komplette Land zu bereisen. Als ich älter wurde, boten sich mir viele Gelegenheiten und ich machte meinen eigenen Erfahrungen in Vietnam. Ich wanderte tagelang im Nationalpark Cuc Phuong, durchquerte mit meinen Freunden ganz Vietnam mit dem Auto, bestieg den Fansipan (höchste Berg des ehemaligen Indochinas) in 2 Nächten und 3 Tagen und schlenderte durch die nostalgische Stadt Hoi An, die laut dem Reisemagazin Travel+Leisure die beste Stadt der Welt ist. Auch habe ich mir Luxusaufenthalte in Topas Ecolodge, Six Sense Con Dao, Amanoi Ninh Thuan usw. gegönnt. Je mehr ich gesehen habe, desto mehr verspürte ich den Drang, meine nächste Destination zu planen. So wurde die Liste meiner Reiseziele von Tag zu Tag länger…

Über Bekanntschaften aus Deutschland…​

Im Jahr 2007 verließ ich Vietnam, um in Deutschland eine neue Arbeitsstelle anzutreten und ein neues Kapitel in meinem Leben zu beginnen. 11 Jahre lang wanderte ich von einer deutschen Stadt zum anderen – Hamburg, Nürnberg, Leipzig, München … nur um einige zu nennen. Während meines Aufenthalts in Deutschland habe ich viele nette Arbeitskollegen und Freunde getroffen. Einige von ihnen waren sehr interessiert an Vietnam. Sie wollten nicht nur die besten Sehenswürdigkeiten Vietnams in Erfahrung bringen, sondern auch im Details mehr über die kulinarische Küche Vietnams, über die Unterschiede der einzelnen vietnamesischen Regionen, über die Sprache und die Menschen sowie über den Vietnamkrieg etc. wissen. Trotz der großen Nachfrage ist es schwer an geeignete Informationen heranzukommen. Folgende Dinge stellen dabei ein Problem dar:

  • Die meisten Websites über Vietnam werden von Reiseunternehmen zur Verfügung gestellt. Aus diesem Grund sind die Informationen sehr allgemein, spärlich und dreht sich hauptsächlich um Reisetouren, welche die Unternehmen verkaufen wollen. Es fehlen oft Informationen, die tiefer auf die Kultur, die Menschen und  die Sprache eingehen.
  • Einige Websites sind von Reisebloggern. Die meisten von ihnen haben nur 15-30 Tagen in Vietnam verbracht. Deshalb sind die Erfahrungen, die sie in Vietnam gemacht haben, nicht so umfangreich wie die Erfahrungen, die ein Einheimischer machen kann. Einige Einzelfälle lässt Vietnam im schlechten Licht dastehen, obwohl es sich meistens um vermeidbare Missverständnisse handelt, die aufgrund kultureller Unterschiede entstanden sind.
  • Die meisten Websites sind auf Englisch, obwohl die meisten Menschen lieber in ihre Landessprache wie auf Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch … lesen wollen.

Entstand die Website vinaloka.com​

Kinderspielplatz in Mu Cang Chai

Bei einer Veranstaltung über Tourismus in Vietnam habe ich erfahren, das jährlich ca. 200.000 Touristen aus Deutschland und ca. 1,9 Mio. Touristen aus anderen Ländern Europas nach Vietnam reisen. Mir wurde bewusst, dass sich zwar sehr viele Menschen für Vietnam interessierten, in der Praxis aber gab es aber nur wenige Websites, die auf diese Nachfrage reagierten. Das ist der Grund, warum Mina und ich die Website vinaloka.com erschuf. Mina ist meine deutsche Arbeitskollegin mit vietnamesischer Wurzel.

Vinaloka = Vietnam + Lokal: Mit diesem Wortspiel wollen wir andeuten, dass man  „Vietnam wie ein Lokal verstehen“ kann. Wir wollen eine möglichst umfassende Information über Vietnam geben, von Sehenswürdigkeiten, über die Kultur und die Menschen bis hin zu Lektionen zum vietnamesisch lernen und authentische Rezepte zum nachkochen. Die von uns zur Verfügung gestellten Informationen stammen entweder aus eigenen Erfahrungen (als Einheimische mit fast 30 Jahren Aufenthalt in Vietnam) oder aus einer Sammlung vertrauenswürdiger Quellen aus Vietnam, die wir zusammengetragen, gefiltert, bewertet und neu aufbereitet haben.

Vinaloka.com liegt es am Herzen, nicht nur die schönen Seiten von Vietnam zu zeigen, sondern auch Serviceleistungen, die noch nicht so gut sind oder kulturelle Unterschiede und Mentalitäten aufzudecken, die oft zu Missverständnisse führen. Damit will vinaloka.com euch helfen, bestimmte Situationen vorauszuschauen, zu vermeiden oder einfach mit schwierigen Situationen umzugehen, wenn ihr in Vietnam seid. Die umfassenden Informationen sollen euch dabei unterstützen, aktiv eure Zeit zu planen, mehr von der Vietnamreise mitzunehmen, mehr Sehenswürdigkeiten in Erfahrung zu bringen, kostengünstiger zu reisen und eine schöne Reise zu haben.

Vielen Dank für euren Besuch auf vinaloka.com! Wir hoffen sehr, dass ihr eine wundervolle Erfahrung in Vietnam haben werdet und unvergessliche Erinnerungen mitnehmen könnt!

Euer

Hung Nguyen.